AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen
 

1. Anwendungsbereich:
a) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Fernabsatzverträge zwischen der Firma Robert Müller, Midi-Huettn.de (Verkäufer) und ihren Kunden (Verbraucher i. S. d. § 13 BGB oder Unternehmer i. S. d. § 14 BGB). Wenn einzelne Bestimmungen ausdrücklich auf Verbraucher oder nur auf Unternehmer bezogen sind, gelten sie nur für diese.
b) Abweichende AGB gelten nur dann, wenn sie vom Verkäufer ausdrücklich anerkannt und bestätigt wurden.
c) Die Vertragssprache ist deutsch. Soweit für Verbraucher nicht zwingendes Recht aus ihrem Herkunftsstaat entgegensteht, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

2. Produktbeschreibung, Bezugsmöglichkeit:
a) Midi-Huettn.de vertreibt Software-Lizenzen für musikalische Steuerinformationen zwischen elektronischen Instrumenten (SMF Standard Midifiles, MP3 etc). Die Einsatzmöglichkeiten der Software sind unter Midifile-Informationen dargestellt.
b) Melodienotenspuren, Textspuren, arrangierte Vokalistenspuren sind nicht im Leistungsumfang enthalten. Eine Übereinstimmung der wiedergegebenen Melodie mit einer konkreten Einspielung des Interpreten oder Aufnahme einer bestimmten Veranstaltung (hinsichtlich der Interpretation und der Dauer) ist nicht Vertragsgegenstand und wird nicht zugesichert.
c) Die Qualität der Midi-Huettn.de-Software kann über die zur Verfügung stehenden YouTube Demos (verkürzte Hörprobe) getestet werden. Sie hängt darüber hinaus vom verwendeten Keyboard ab.
d) Die Files werden direkt im Keyboard eingespielt. Dies garantiert eine gleichbleibend hohe Qualität. Bei der Programmierung wird auf die Spurbelegung geachtet, so dass mit einem internen Keyboard-Style der Groove verändert werden kann.
e) Die Softwarelizenzen der Midi-Huettn.de können ausschließlich über uns: http://midi-huettn.de erworben werden

3. Umfang der Lizenzrechte:
a) Der Kunde erwirbt mit der Lizenz ein beschränktes Nutzungsrecht der Lizenz-Software. Urheberrechtsinhaber bleibt die Midi-Huettn.de
b) Der Kunde ist berechtigt, eine Sicherungskopie der Lizenzsoftware zu erstellen. Darüber hinaus ist die Lizenz nicht übertragbar. Die Anfertigung von Kopien, die Vermischung der Lizenz mit der Software anderer Hersteller oder die Zugänglichmachung für Dritte (Tauschen), ist verboten. Handlungen i.S. des Satzes 2 stellen unzulässige Urheberrechtsverletzungen dar.
c) Der Kunde ist lediglich berechtigt, die Software im Keyboard oder mit externer Software (Sequenzerprogramme, Anpassungs-Tools) für seine Zwecke z.B. hinsichtlich Lautstärke, Sounds zu verändern und anzupassen.

4. Angebot, Zustandekommen und Speicherung des Vertrages:
a) Angaben auf unserer Website stellen verbindliche Angebote des Verkäufers dar.
b) Kunden geben eine verbindliche Bestellung ab, indem sie den einzelnen Schritten des Bestellvorgangs folgen und die Bestellung mit dem Button „kostenpflichtig bestellen“ absenden. Damit ist der Vertrag wirksam geschlossen. Sie können Eingabefehler in jedem Stadium der Bestellung korrigieren und den Bestellvorgang auch jederzeit durch Schließen der Website abbrechen und löschen.
c) Der Verkäufer sendet dem Käufer eine schriftliche Vertragsbestätigung zu.

5. Lieferung, Bezahlung:
a) Die Lizenz wird spätestens 24 Stunden nach Zahlungseingang und Eingang der Zustimmung und Bestätigung gem. Nr. 8 b der AGB für den Kunden freigeschaltet und kann unter http://midi-huettn.de herunter geladen werden. Der Kunde wird vom Zahlungseingang und der Freischaltung per Mail unterrichtet.
b) Der Kaufpreis ist 3 Werktage nach Vertragsschluss zur Zahlung fällig. Die Bezahlung kann per Überweisung auf das angegebene Firmenkonto erfolgen oder über PayPal erfolgen.

6. Preise, Versand:
a) Alle Preise sind in Euro (€) angegeben, incl. der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
b) Lizenzen können Weltweit (Leistungsort) bezogen werden.

7. Rabatte, Gutschriften:
a) Midi-Huettn.de gewährt folgende Mengenrabatte: bei Abnahme von 5 Files: 5%, 10 Files: 10%, 20 Files: 20%, 30 Files: 30% bzw.
Mein Midi-Hüttn Konto "Guthabenkonto": 70€ = 5%, 140€ = 10%, 210€ = 20%, 280€ = 30% (sobald im Shopsystem vorhanden).
Der Rabatt wird jeweils vom Bruttopreis berechnet und vom Shopsystem bei der Kundenbestellung gleich berücksichtigt.
b) Der Mengenrabatt gem. 7a wird auch gewährt, wenn der Kaufpreis für die entsprechende Anzahl auf ein “Mein-Midi-Hüttn-Konto“ (Guthabenkonto) einbezahlt wird und die Midifiles dann einzeln gekauft werden.
c) Mengenrabatt und/oder die Einrichtung eines „Mein-Midi-Hüttn-Konto“ ist ausgeschlossen, wenn der Kundenkontakt über einen Partnerprogramm (Affiliate) hergestellt / vermittelt wird.
d) Soweit Gutschriften/Wertguthaben (z.B. für Vertragsstornierung, Rücknahme, nachträgliche Rabatte) aus Kulanz und nicht aus zwingendem Recht resultieren, ist die Rückerstattung des Geldbetrages ausgeschlossen.  Gutschriften können innerhalb von zwei Jahren, gerechnet ab dem Zeitpunkt ihrer schriftlichen Bestätigung durch Midi-Hüttn, mit einem neuen Auftrag / Kaufpreis verrechnet werden.
e) Die Barauszahlung  eines Restguthabens aus einem „Mein-Midi-Hüttn-Konto“ erfolgt nur gegen Aufrechnung und Erstattung der aus dem Gesamtguthaben bereits erhaltenen Rabatte an Midi-Hüttn.

8. Gewährleistung, Haftung, Service-Hotline:
a) Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.
b) Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die bei der Nutzung nicht kompatibler Programme oder ungeeigneter Hardware entstehen. Insoweit ist die Verkäuferhaftung auf die technischen Angaben in der jeweiligen Produktbeschreibung beschränkt.
c) Gegenüber Unternehmern wird die Haftung für leichte und mittlere Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

9. Widerrufsrechts für Verbraucher, Erlöschen des Widerrufsrechts:
a) Für Verbraucher gilt das gesetzliche Widerrufsrecht. (vgl. Widerrufsbelehrung).
b) Für die von uns gelieferten Softwarelizenzen erlischt das Widerrufsrecht für Verbraucher, wenn dieser ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Verkäufer mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und der Verbraucher seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages sein Widerrufsrecht verliert.

10. Gerichtsstand:
a) Aus Verträgen mit Unternehmern wird als ausschließlicher Gerichtsstand das am Sitz des Verkäufers zuständige Gericht vereinbart.
b) Rechtsbeistand Barbara Riedel, Rechtsanwältin & Mediatorin

AGB der Fa. Midi-Hüttn.de Februar 2015